Schönenberg Sonne lockte Besucher an

Seit 20 Jahren organisiert Herbert Immetsberger aus Maulburg den Flohmarkt in Schönenberg. Foto: Paul Berger Foto: Die Oberbadische

Schönenberg (ue). Jürgen Keller, Kommandant der Feuerwehr Schönenberg, zeigte sich – mit Blick auf den wolkenfreien Himmel – erfreut über den „guten Draht, den wir zu Petrus haben“. Auch wenn die jüngst herrschenden spätsommerlichen Temperaturen passé waren, ließ sich am Donnerstag beim Oktoberfest die Sonne immer wieder blicken und lockte so zahlreiche Besucher nach Schönenberg.

Bereits seit 20 Jahren lädt die Feuerwehr in der Belchengemeinde jeweils am 3. Oktober zu ihrem geselligen Oktoberfest ein. Eine besondere Attraktion ist dabei der reich bestückte Flohmarkt. Vielen Besuchern aus dem Wiesental bietet das Fest in und um den Weideschuppen im Ortsteil Entenschwand willkommene Abwechslung und geselliges Treiben. Nicht wenige lassen ihr Auto stehen und legen die Strecke hinauf zum Festplatz zu Fuß zurück.

Oben angekommen warten nicht nur schmackhafte Speisen wie Schäufele mit Sauerkraut oder ein herzhaftes Stück Zwiebelwaie. In der Kaffeestube wurde auch eine große Auswahl an leckeren, selbst gebackenen Kuchen serviert.

Und auch der Flohmarkt mit über 30 Anbietern entpuppte sich für Liebhaber wiederum als wahre Fundgrube. Für gute Stimmung unter den Gästen sorgten die fidelen „Zäpflebrüder“.

Ein begeisterter Oktoberfest-Besucher kommentierte das Ganze mit den Worten: „Wir kommen gerne hierher nach Schönenberg, weil es unterhaltsam und sehr familienfreundlich ist.“

Sie möchten alle Nachrichten aus Ihrer Gemeinde lesen?
Dann testen Sie unser ePaper – 3 Wochen völlig gratis und unverbindlich! Klicken Sie HIER.

  • Bewertung
    0

Newsticker

blank

Umfrage

Ladestation - Elektroauto

Ein Förderprogramm der Bundesregierung soll mehr Elektroautos auf die Straße bringen. Würden Sie sich ein solches Fahrzeug kaufen?

Ergebnis anzeigen
loading