Schopfheim „1. FC Ballverlust“ könnte seinen Titel verteidigen

SB-Import-Eidos
Gaudi ist Trumpf beim gleichnamigen Turnier des TV Wiechs am Samstag und Sonntag.                                                                                                                                                                                                                                                                                   Archivfoto: Ralph Lacher Quelle: Unbekannt

Schopfheim-Wiechs (os). Schlammschlachten wie schon manchmal vorgekommen dürfte es zwar diesmal keine geben, Gaudi wird aber allemal Trumpf sein beim gleichnamigen Turnier.

Dieses veranstaltet der Turnverein (TV) Wiechs um den erfahrenen Gaudi-Kick-Organisator Helmut Ressel am Samstag, 6., und Sonntag, 7. August, auf dem so genannten „Chrumme Acker“. Diese abschüssige Wiese unterhalb des Wiechser Schützenhauses wird dann „Tätigkeitsfeld“ für die meist sehr phantasievoll dem Gaudi-Aspekt Rechnung tragenden Kickerinnen und Kicker sein.

Gaudi ist Trumpf auch bei der Spielweise, denn da darf dann auch mal die Hand genommen werden oder der oder die Gegenspieler klammernd am Torerfolg gehindert werden - alles ohne größeres Einschreiten der Schiedsrichter aus den Reihen des Wiechser Turnvereins.

Beim ungewöhnlichsten Grümpelturnier in der Region beteiligen sich heuer zwölf Teams, nämlich die Jedermänner Gersbach, die Oberlenker, die Grasnarbenschlurbis, die Rasselbande, die Römer, die Schnuureschlosskicker, die Zwei-Takt-Fetzer, RB Raitbach, Stoplehopser, 1. FC Ballverlust, die Superhelden in Blau und die Jungspunde. Gespielt wird am Samstag von 13 bis 17 Uhr, am Sonntag von 10 bis 13 Uhr in den Gruppenspielen und anschließend in den Halbfinals und Platzierungsspielen. Im Finale um 16.10 Uhr wird es auf jeden Fall einen neuen Sieger geben.

Vorjahressieger 187 Rasselbande ist nicht am Start. In der separaten Gaudiwertung könnte dagegen der „1.FC Ballverlust“ seinen Titel erfolgreich verteidigen. Klar, dass der TV Wiechs an beiden Tagen umfangreich Teilnehmer und Zuschauer bewirtet.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Altkanzler Gerhard Schröder

Was halten Sie davon, dass Alt-Kanzler Gerhard Schröder SPD-Mitglied bleiben darf?

Ergebnis anzeigen
loading