^ Schopfheim: Bedrückend und lehrreich - Schopfheim - Verlagshaus Jaumann

Schopfheim Bedrückend und lehrreich

mt
Schüler der Gewerbeschule informierten sich vor Ort über die Geschichte des Arbeitslagers. Foto: zVg/Gewerbeschule

Auf eine bewegende Exkursion zum Arbeitslager Natzweiler-Struthof begaben sich unlängst Schüler und Lehrkräfte der Gewerbeschule Schopfheim.

Vor Ort gab eine deutschsprachige Führung den Teilnehmern umfassende historische Informationen über das ehemalige Konzentrationslager, berichtet die Schule im Nachgang. Umgeben von Gaskammer und Baracken, wurden die Schüler über die grausame Geschichte des Orts informiert. Schnee und Kälte an diesem Tag trugen dazu bei, die bedrückende Atmosphäre zu verstärken und den Schülern die Schrecken der Vergangenheit noch stärker näher zu bringen, heißt es in der Mitteilung.

Die Exkursion wurde über das Projekt „Respekt-Coach“ des Bundesministeriums für Familien, Senioren, Frauen und Jugend finanziert und zu großen Teilen auch geplant. Ziel des Projekts sei die Prävention gegen Extremismus, Rassismus und gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit, um dem Aufkommen von extremistischen Tendenzen entgegenzuwirken, teilt die Schule mit.

Die Exkursion diente nicht nur der historischen Bildung, sondern auch der Mahnung an die Schrecken des Nationalsozialismus. Die Schüler hatten die Möglichkeit, über das Erlebte zu reflektieren und sich mit den dunklen Kapiteln der Geschichte auseinanderzusetzen. „Die Exkursion zur Gedenkstätte Natzweiler-Struthof war für die Teilnehmer eine bewegende und lehrreiche Erfahrung, die sie nicht so schnell vergessen werden“, schreibt die Schule abschließend. Sie hinterlasse einen nachhaltigen Eindruck und unterstreiche die Bedeutung, die historische Erinnerung und Aufklärung in der heutigen Zeit haben.

  • Bewertung
    2

Umfrage

Wahlurne

Der Kreistag wird am 9. Juni neu gewählt. Sind Sie mit der Arbeit des scheidenden Gremiums zufrieden?

Ergebnis anzeigen
loading