Schopfheim Neustart für die Marktmusiken

Schopfheim - Wenn Corona es bis dahin erlaubt, beginnen im Mai nach der Zwangspause wieder die Marktmusiken. Bis in den September ist dann zweimal im Monat jeweils samstags um 11 Uhr eine halbe Stunde Musik zu hören.

Das Eröffnungskonzert steht am Samstag, 8. Mai, um 11 Uhr im Kalender. Da es wegen der Abstandsregeln in den Kirchen nur ein begrenztes Platzangebot gibt, findet die Reihe bis auf weiteres nicht in der Alten Kirche, sondern in der evangelischen Stadtkirche statt.

Im Auftaktkonzert spielt Christoph Bogon an beiden Orgeln festliche Orgelmusik von Buxtehude, Bach und dem französischen Romantiker Théodore Dubois.

Die Marktmusiken sind familiengerecht, der Eintritt ist frei, am Ausgang wird um eine Spende gebeten. Es wird ein Schutzkonzept umgesetzt: Die maximale Anzahl der Besucher liegt bei 60 bis 80, der Sitzabstand beträgt mindestens zwei Meter. Personen aus demselben Haushalt dürfen zusammen sitzen. Es werden nur Personen ohne Erkältungssymptome eingelassen, eine medizinische Mund- und Nasenbedeckung ist erforderlich, ebenso die Hinterlassung von Kontaktdaten.

Eine Voranmeldung zur Sicherung eines Platzes ist unter https://www.eki-schopfheim.de/ empfehlenswert.

Die Konzerttermine im Überblick:

  • Samstag, 8. Mai. Mai, 11 Uhr, Festliches Eröffnungskonzert mit Christoph Bogon an beiden Orgeln;
  • Samstag, 22. Mai, 11 Uhr, Orgelmusik zu Pfingsten mit Dieter Lämmlin;
  • Samstag, 12. Juni, 11 Uhr, Cello und Orgel mit Ceciel Strouken und Christoph Bogon;
  • Samstag, 26. Juni, 11 Uhr, Junger Tastenkünstler: Felix Wunderle an beiden Orgeln;
  • Samstag, 10. Juli, 11 Uhr, Virtuosissima Principessa: Cembalomusik für Sibylla von Württemberg mit Alfred Gross;
  • Samstag, 24. Juli, 11 Uhr, Biblische Geschichte für Kinder mit Ulrike Krumm und Christoph Bogon;
  • Samstag, 14. August, 11 Uhr, Duo coniugale mit Ina Schabbon, Sopran, und Christoph Bogon, Tasteninstrumente;
  • Samstag, 28. August, 11 Uhr, Heimspiel für junges Talent: Dominic Cerrito an beiden Orgeln;
  • Samstag, 11. September, 11 Uhr, Blind Date mit der Königin: Matthias Flierl (Waldshut) spielt ein Überraschungsprogramm;
  • Samstag, 25. September, 11 Uhr, Festliches Abschlusskonzert mit Christoph Bogon.

NEU: Täglich 5 neue Rätsel in der OV ePaper App – Jetzt bis zum Jahresende testen. HIER erfahren Sie mehr.

Umfrage

Unwetter in Nordrhein-Westfalen

Die Welle der Solidarität ist groß. Experten sehen den Klimawandel als Ursache. Wird Deutschland in den kommenden Jahren mit katastrophalen Wetterereignissen wie in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz weiter zu kämpfen haben?

Ergebnis anzeigen
loading