Schopfheim Ebert-Schule öffnet ihre Türen für Viertklässler und ihre Eltern

Markgräfler Tagblatt, 14.02.2018 22:00 Uhr

Schopfheim . Die Friedrich-Ebert-Schule öffnet am Mittwoch, 21. Februar, anlässlich des landesweiten Aktionstages aller Gemeinschaftsschulen zwischen 16 und 20 Uhr ihre Türen.

Interessierte Eltern und Kinder, die sich selbst ein Bild von der noch jungen Schulart machen möchten, sind dazu eingeladen. Neben der Vorstellung des besonderen pädagogischen Konzepts und seiner Leitgedanken wie beispielsweise längeres gemeinsames Lernen für Schülerinnen und Schüler mit unterschiedlichen Begabungspotenzialen, Lerncoaching, Graduierungssystem für Lernende, Erziehungspartnerschaft und Lernentwicklungsgespräche erhalten die Besucher auch Einblicke in das musisch-künstlerische Profil (Bläserklassen, Chor, Schulkunst) sowie in die vielfältigen Wahlkursangebote der weiterführenden Schule.

Viertklässler und ihre Eltern können Lernräume erkunden, etwas über Lernmethoden und den Unterrichtsalltag an der Friedrich-Ebert-Schule erfahren, sich über ergänzende Angebote und Hilfssysteme informieren oder das persönliche Gespräch mit Lehrkräften, Elternbeirat, Schulsozialarbeit oder pädagogischen Mitarbeitern suchen.

Neben Informationswänden und Präsentationen haben Kinder und Eltern an diesem Tag auch die Möglichkeit, einige ausgewählte Unterrichtsbeispiele zu beschnuppern und dabei selbst aktiv zu werden.

 
          0