Schopfheim Eier und Essensreste im Briefkasten

Eklig: Eier und Essensreste stopften unbekannte Täter in den Rathaus-Briefkasten. Foto: zVg Foto: Markgräfler Tagblatt

Schopfheim (wm). Eine Spur des Ekels zogen Vandalen übers Wochenende in der Innenstadt: Am Amtsgericht, am Rathaus sowie an der Geschäftsstelle einer Tageszeitung in der Feldbergstraße verstopften die Täter Briefkästen mit Eiern und halb verfaulten Essenresten, verschmierten Türen und Wände mit Senf und verunreinigten die Eingangsbereiche mit Abfällen und leeren Flaschen.

Bereits am vergangenen Donnerstag gab es ähnliche Hinterlassenschaften sowohl am Rathaus als auch bei der Geschäftsstelle unserer Zeitung in der Hauptstraße. Seinerzeit hatten Unbekannte in unseren Briefkasten Bananen und Tomaten gestopft.

Die Stadt hat bereits Anzeige erstattet. Über die Hintergründe und die Motive der Täter lasse sich derzeit nichts sagen, so die Stadtverwaltung. Die Polizei ermittelt.

Bleiben Sie immer bestens und umfassend informiert: Jetzt 4 Wochen für 4 Euro das ePaper inkl. Vorabendausgabe lesen! Schnell HIER anfordern.

  • Bewertung
    2

Umfrage

Teil-Lockdown

Glauben Sie, dass durch die Verschärfung des Teil-Lockdowns die hohen Infektionszahlen in Deutschland bald wieder sinken werden?

Ergebnis anzeigen
loading