Schopfheim Ein Abendchoral vor traumhafter Kulisse

SB-Import-Eidos
 Quelle: Unbekannt

Ganz spontan traf sich ein Teil des Posaunenchores Wiesental dieser Tage zum Abendchoralblasen am Eichener See. Seit Beginn der Coronapandemie finden dort bei trockenem Wetter immer mal wieder Proben statt - zumal sowohl Kulisse als auch Akustik kaum zu toppen sind.

„Der Mond ist aufgegangen“, „Mein schönste Zier und Kleinod“ waren genauso zu hören wie „Abend ward, bald kommt die Nacht“.

Der Posaunenchor trifft sich montags zwischen 19.30 Uhr und 21.30 Uhr in evangelischen Gemeindehaus in Steinen und freut sich über weitere Mitbläser – vor allem Tenorbläser sind willkommen. Weitere Infos bei Chorleiterin Dagmar Stettner unter Tel. 07622/688530. Foto: zVg

  • Bewertung
    0

Umfrage

Siegfried Russwurm

Rente mit 70 oder 42-Stunden-Woche? Wegen des Fachkräftemangels schlägt BDI-Präsident Siegfried Russwurm die Einführung der 42-Stunden-Woche für alle vor. Was halten Sie davon?

Ergebnis anzeigen
loading