Schopfheim „Ein besonders guter Jahrgang“

SB-Import-Eidos

Schopfheim. Die Zeugnisfeier der Berufsvorbereitung konnte nach Corona wieder im gebührenden Rahmen abgehalten werden. So wurde die Aula der Gewerbeschule mit Luftballons geschmückt, für die Gäste und Absolventen wurden Stühle bereitgestellt, und natürlich durften auch Speisen und Getränke nicht fehlen.

Unter diesen Voraussetzungen konnte die Gewerbeschule Schopfheim um ihren Schulleiter Klaus König den Schülerinnen und Schülern der Klassen der Ausbildungsvorbereitung (AV), der Vorbereitung Arbeit und Beruf ohne Deutschkenntnisse (VABO) und der Vorbereitung Arbeit und Beruf in Kooperationsform (VABF) die Abschlusszeugnisse sowie auch das ein oder andere Lob und sogar Preise für herausragende Leistungen und Verhalten überreichen.

Doch auch die Absolventen, die sich nicht durch überdurchschnittliche Noten hervortun konnten, bekamen von Klaus König anerkennende Worte zu hören. Der Jahrgang 2021 / 2022 sei, so der Schulleiter, ein sehr guter gewesen, was man auf Grund der coronabedingten Umstände nochmals höher einzuordnen habe.

Diesen Worten schlossen sich Abteilungsleiterin Kirsten Thiemann und die jeweiligen Klassenlehrer an und brachten darüber hinaus nochmals ihren Stolz auf jede einzelne Schülerin und jeden einzelnen Schüler zum Ausdruck.

Für Auflockerung und Abwechslung zwischen den Reden sorgte der AV-Schüler Rudy Mindja, der, mit akustischer Begleitung seines Deutschlehrers Jakub Srogoncik an der Gitarre, französische Rap-Lieder zum Besten gab.

Ein Lob für besondere Leistungen und besonderes Verhalten erhielten: Abdoulaye Bah, Nikolay Yordanov, Vladud-Andrei Neascu und Stefan-Mihai Neascu. Einen Preis für herausragende Leistungen und herausragendes Verhalten erhielten: Mahmoud Al Hamad, Yusuf Deniz, Taranpreet Kaur, Fataiha Munawar, Samim Dakheel Farman.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Sorgen von Mietern in der Energiekrise

Es wird kälter und es wird wieder mehr geheizt. Sei es aus ökologischen, ökonomischen oder geopolitischen Gründen: Sind Sie bereit, die Heizung in diesem Winter ein wenig runterzudrehen, um Gas zu sparen?

Ergebnis anzeigen
loading