Schopfheim Eine Diva im positiven Sinne

SB-Import-Eidos
Musical-Höhepunkte präsentiert Angelika Milster in der Stadthalle. Foto: Daniel Reinhold/zVg

Schopfheim . Angelika Milster gilt als die Diva des Musicals. Sie präsentiert die schönsten Musical-Höhepunkte am 3. April 2022 um 18 Uhr in der Stadthalle in Schopfheim.

Als Anfang der 70er Jahre das Zeitalter der modernen Musicals begann, ahnte niemand, welchem weltweiten Boom Musicals wie „Grease“ oder „A Chorus Line“ auslösen würden.

In den 80er Jahren kamen Musicals wie „Das Phantom der Oper“, „Starlight Express“ oder auch „Cats“ nach Deutschland und lösten ein bis heute ungebrochenes Interesse an Musicals aus.

Mit dem Lied „Erinnerung“, das Angelika Milster als „Grizabella“ bei der deutschsprachigen Erstaufführung des Webber-Musicals am Theater an der Wien sang, begann ihre Berühmtheit als wohl erfolgreichste weibliche Musicaldarstellerin Deutschlands.

Damals wurde eine Diva im positivsten Sinne geboren, als Frau, die sich ihrer „Einzigartigkeit“ bewusst ist und ihre Rollen ausgiebig zelebriert. Eine ebenbürtige Nachfolgerin von Künstlerinnen wie Greta Garbo, Marlene Dietrich oder Hildegard Knef. Seither ist Angelika Milster in unzähligen Fernsehshows, bei Konzerten und auf der Theaterbühne zu sehen. Ihre künstlerische Wandlungsfähigkeit beeindruckt Publikum und Kritiker bis heute.

  • Bewertung
    0

Umfrage

e64ef5d6-6fd7-11ec-9ca8-1335ebb5fb94.jpg

Die Narrengilde Lörrach will ihren Fasnachtsumzug und die Gugge-Explosion coronabedingt in den Juni verlegen. Was halten Sie davon?

Ergebnis anzeigen
loading