Schopfheim. Mitten im Berufsverkehr ereignete sich am Mittwochmorgen an der Einmündung des Ausfahrtastes der B 317 in die B 518 ein Verkehrsunfall, bei dem laut Polizeibericht Sachschaden entstand, aber niemand verletzt wurde. Eine 19-jährige VW-Fahrerin wollte gegen 7.30 Uhr dort einfahren und missachtete nach Polizeiangaben die Vorfahrt einer von links kommenden Suzuki-Fahrerin.

Sowohl die Unfallverursacherin als auch die 23 Jahre alte Suzuki-Fahrerin blieben unverletzt. Der VW war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Es entstand Sachschaden von mehreren tausend Euro. Zur Verkehrsregelung war eine zweite Polizeistreife erforderlich.