Schopfheim Fröhliches Treiben beim „Güterbahnhof“

Zu „Musik eXbrass“ lädt die Xmen Group wieder nach Langenau ein. Foto: Archiv Foto: Markgräfler Tagblatt

Schopfheim-Langenau. Am Samstag, 16. November, ist es wieder soweit: Mit Volldampf geht’s dagegen. Die Gugge-Brass-Band „Xmen Group“ lädt zum vierten Mal zu ihrem „Musik eXbrass“ ein.

Die Idee dahinter ist eine abwechslungsreiche Party mit kulinarischen Haltestationen, einem aufwendigen Kulissenbau unter dem Thema „Eisenbahn“ und zwei Showbühnen für geballte Brass-Guggen-Power.

Ab 16.30 Uhr ist der Schulhof vor der Halle eintrittsfrei geöffnet. Auf dem „Güterbahnhof“ kann man sich bei einem Glühwein, Kinderpunsch, Waffeln oder einer heißen Wurst verpflegen lassen. Auch Kinder mit ihren Eltern sind eingeladen, den Klängen der angereisten Guggemusiken zu lauschen.

Passend dazu eröffnet die Kinderguggemusik Ohreputzer aus Lörrach auf der Außenbühne mit dem Namen „Potsdamer Platz“ um 17 Uhr die Veranstaltung. Um 19 Uhr geht es in der Halle los, wo sechs Gastmusiken zwischen dem Lokschuppen, dem Bar-Wagen, dem Stellwerk und dem Glacier-Express ein zweites Mal die Möglichkeit haben, dem Publikum auf der Indoorbühne „Brandenburger Tor“ richtig einheizen zu können.

Mit dabei aus der Region sind die Ranzepfiffer aus Lörrach und die Chaibeloch-Lärtschis aus Schönenberg. Aus dem Schwarzwald-Baar-Kreis kommen die Krawazi-Ramblers aus Villingen-Schwenningen. Auch Gäste aus der Schweiz werden nicht fehlen. Aus St. Gallen reist die Guggemusik Wirus an. Zudem werden die Schlosshüüler aus Lostorf wie auch die Schlösslischränzer aus Aesch die Zuhörer mit ihrem Sound begeistern.

Die Veranstaltung in der Halle ist eintrittspflichtig und erfordert ein Mindestalter von 18 Jahren. Wer sich im Vorfeld schon einen Platz auf dem „Bahnsteig“ ergattern will, kann Vorverkaufskarten per E-Mail an schriftführer@xmen-group.de erwerben.

Nähere Infos gibt es auf der Homepage www.xmen-group.de.

Sie möchten alle Nachrichten aus Ihrer Gemeinde lesen?
Dann testen Sie unser ePaper – 3 Wochen völlig gratis und unverbindlich! Klicken Sie HIER.

  • Bewertung
    0

Newsticker

blank

Umfrage

fafe02b0-19df-11ea-8a47-8b6f47fa27ae.jpg

Beim vergangenen SPD-Parteitag wurden die Außenseiter Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans an die Spitze gewählt. Werden die Sozialdemokraten mit der neuen Personalie an Stärke gewinnen?

Ergebnis anzeigen
loading