Schopfheim Geld für die Schul-Sanitäter

Mit 1000 Euro unterstützen die Kiwanis die Arbeit der Malteser. Foto: zVg

Schopfheim - Einen Scheck über 1000 übergaben Heike Schmarje und Christof Schwald im Namen des Kiwanis Club Wiesental an Rolf Rosendahl, den Vorsitzeden des Malteser Hilfsdienstes. Das Geld soll in die Ausrüstung der Schulsanitäter des THG fließen.

Derzeit betreuen die Malteser dort 15 Schülerinnen und Schüler, die als Schulsanitäter bereits zum festen Bestandteil des Schullebens gehören. Die Schulsanitäter erhalten eine eigene zweckmäßige Ausrüstung und werden regelmäßig von den Maltesern weitergebildet.

Sie möchten alle Nachrichten aus Ihrer Gemeinde lesen?
Dann testen Sie unser ePaper – 3 Wochen völlig gratis und unverbindlich! Klicken Sie HIER.

  • Bewertung
    0

Newsticker

blank

Umfrage

Von der Leyen hält ihre Bewerbungsrede in Straßburg

Ursula von der Leyen wurde vom EU-Parlament zur neuen EU-Kommissionspräsidentin gewählt. Halten Sie das für eine gute Entscheidung?

Ergebnis anzeigen
loading