Schopfheim Geld für T-Shirts

Einen Scheck über 1700 Euro übergaben Bernhard Schlageter (Vorstandsvorsitzender der VR-Bank, rechts im Bild) und Jannik Sprich (Marketing - VR-Bank, links), an Eva Skrypnik (Rektorin) und Knut Rüffer (Vorsitzender des Fördervereins der Max-Metzger-Schule). Foto: zVg Foto: Markgräfler Tagblatt

Schopfheim. In der VR-Bank Schopfheim-Maulburg fand kürzlich eine Spendenübergabe an die Dr.-Max-Metzger-Schule statt.

Übergeben wurde ein Scheck in Höhe von 1700 Euro. Das Geld wird für T-Shirts verwendet, die jeder Schüler zur Einschulung erhält. Rektorin Eva Skrypnik erläuterte, dass die T-Shirts vor allem zur Identifikation der Kinder mit der Schule beitragen sollen. Die T-Shirts werden durch den Förderverein der Dr.-Max-Metzger-Schule erstellt und dann an die Klassen vergeteilt. „Wir freuen uns, dass wir den Zusammenhalt in der Schule mit unserem Beitrag so noch weiter stärken können“, so Bernhard Schlageter, Vorstandsvorsitzender der VR-Bank.

Lesen Sie das ePaper bis zum Jahresende für nur 39 Euro! Jetzt HIER anfordern.

Umfrage

Peter Altmaier

Angesichts zunehmender Coronavirus-Neuinfektionen plädiert Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier für härtere Strafen bei Verstößen gegen die Corona-Regeln. „Wer andere absichtlich gefährdet, muss damit rechnen, dass dies für ihn gravierende Folgen hat“, sagte Altmaier der Deutschen Presse-Agentur in Berlin. Teilen Sie seine Ansicht?

Ergebnis anzeigen
loading