Schopfheim Kabelbrand verläuft glimpflich

Markgräfler Tagblatt, 12.03.2018 22:00 Uhr

Schopfheim. Am Sonntagabend wurden Polizei und Feuerwehr zu einer Firma in die Johann-Sutter-Straße gerufen, da dort die Brandmeldeanlage ausgelöst hatte. Vor Ort war der optische Signalgeber in Betrieb, so die Polizei. Durch die Feuerwehr wurde im Gebäude in einem abgeschlossenen Raum eine starke Rauchentwicklung festgestellt. Nach Sachlage war es dort durch einen technischen Defekt an zwei Stromkabeln zu einem Schmorbrand gekommen.

Die Feuerwehr beseitigte die Gefahr, durchlüftete das Gebäude und konnte wieder abrücken. Verletzt wurde niemand, teilt die Polizei abschließend mit.