Schopfheim Knallgelbe Westen für mehr Sicherheit

90 Grundschüler erhielten Sicherheitswesten vom MSC. Foto: Anja Bertsch Foto: Markgräfler Tagblatt

Schopfheim (jab). Achtung – Abc-Schützen unterwegs: Pünktlich zur dunklen Jahreszeit verteilte Karlheinz Renner vom Motorsportclub im Auftrag des ADAC knallgelbe Sicherheitswesten an die etwa 90 neuen Erstklässler und Förderschüler der Max-Metzger-Schule.

Unübersehbar und reflektierend, wie sie sind, tragen die Westen dazu bei, dass Autofahrer die Steppkes auf ihrem Schulweg schon auf größere Entfernung erkennen können –­ „ein wichtiger Beitrag zur Verkehrssicherheit der Kinder“, wie Renner bei der Übergabe betonte.

Im Namen der Schule bedankte sich Rektorin Eva Skrypnik für die „tolle Aktion“. Die Übergabe an die Schüler fand im Rahmen einer bundesweiten Aktion statt, die ADAC-Stiftung seit 2010 durchführt; im Rahmen des „Mammutprojektes“ stattete der Verein mit hohem finanziellem, personellem und logistischem Aufwand bis dato über drei Millionen Schulanfänger mit den gelben Sicherheitswesten aus.

Lesen Sie das ePaper bis zum Jahresende für nur 39 Euro! Jetzt HIER anfordern.

Umfrage

Peter Altmaier

Angesichts zunehmender Coronavirus-Neuinfektionen plädiert Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier für härtere Strafen bei Verstößen gegen die Corona-Regeln. „Wer andere absichtlich gefährdet, muss damit rechnen, dass dies für ihn gravierende Folgen hat“, sagte Altmaier der Deutschen Presse-Agentur in Berlin. Teilen Sie seine Ansicht?

Ergebnis anzeigen
loading