Schopfheim Kunst in Kürnberg

SB-Import-Eidos
Eine breite Palette an Kunstwerken wird gezeigt. Foto: zVg

Schopfheim-Kürnberg. Im Schopfheimer Ortsteil Kürnberg, Haus 5, wird im Oktober auf 360 Quadratmeter eine Kunstausstellung präsentiert. In den Räumlichkeiten des Antik-Möbel-Markts gesellen sich über zwei Etagen zu den alten Möbeln abstrakte Skulpturen und Bilder.

Die Palette der Kunstwerke ist weit gespannt: Gestalten aus Metall (Albert Staiger), aus Holz beziehungsweise Stein (Werner Oestreich) oder Rauchbrand-Keramik (Frauke Roloff) sowie Digital-Art-Bilder (Max Kehm), Acryl-Malerei (Thomas Gremm-Roloff) und Objét-trouvé-Collagen (Frauke Roloff).

Nähere Infos online unter www.kunst-in-kuernberg.org. Während der Ausstellung sind sonntags von 15 bis 17 Uhr kleine Performances möglich. Es wird herzlich eingeladen zu regem Besuch und lebendigem Austausch. Die Vernissage ist am Samstag, 1. Oktober, um 15 Uhr, die Finissage am 30. Oktober um 15 Uhr. Öffnungszeiten: mittwochs 14 bis 17 Uhr, samstags, sonn- und feiertags 11 bis 17 Uhr sowie jederzeit nach Vereinbarung unter Tel. 07622 / 5746.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Sorgen von Mietern in der Energiekrise

Es wird kälter und es wird wieder mehr geheizt. Sei es aus ökologischen, ökonomischen oder geopolitischen Gründen: Sind Sie bereit, die Heizung in diesem Winter ein wenig runterzudrehen, um Gas zu sparen?

Ergebnis anzeigen
loading