Schopfheim Mit’m Radl da – dem Klima zuliebe

Moderne Radabstellplätze ließ die Stadt am THG errichten – des Klimaschutzes wegen. Foto: zVg

Schopfheim - Klimafreundlicher zur Schule: Dafür hat die Stadt am THG jetzt die notwendige Infrastruktur deutlich verbessert.

In ihrem Leitbild hat sie bekanntlich die Klimaschutzziele „Reduktion des Energieverbrauchs und der Emissionen“ verankert.

In diesem Sinne ließ sie bereits Ende des vergangenen Jahres am Gymnasium die 70 alten Radabstellplätze abreißen und durch 200 moderne ersetzen.

Ziel sei eine Reduzierung des automobilen Verkehrsaufkommens, da nun mehr Schüler mit dem Fahrrad zur Schule fahren können, heißt es in einer Pressemitteilung der Stadtverwaltung. Bei einer maximalen Auslastung der Radabstellplätze wäre dies ein Einsparpotenzial von rund 16 Tonnen CO2 pro Jahr.

Finanzielle Unterstützung bekam die Stadt dabei durch das Bundesumweltministerium im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative und durch den Elternbeirat des THG. Die Gesamtkosten betrugen insgesamt 27 500 Euro. Die Stadt steuerte rund 4 000 Euro bei.

Sie möchten alle Nachrichten aus Ihrer Gemeinde lesen?
Dann testen Sie unser ePaper – 3 Wochen völlig gratis und unverbindlich! Klicken Sie HIER.

Newsticker

blank

Umfrage

<!-- 'image.alt' is undefined -->

Europa- und Kommunalwahlen stehen an: Haben Sie sich von den Parteien gut informiert gefühlt?

Ergebnis anzeigen
loading