Schopfheim Reize für neugierige Ohren

SB-Import-Eidos
Christoph Bogon an der Orgel. Foto: zVg/Björn Burckhardt

Schopfheim . Innerhalb der Reihe „Musik und Wort“ sollte am Samstag, 18. Dezember, um 18 Uhr in der evangelischen Stadtkirche eine weitere Andacht mit geistlicher Musik stattfinden.

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation findet diese Andacht nicht live statt, sondern wird ab Samstag um 18 Uhr auf dem Youtube-Kanal „Kirchenmusik in Schopfheim“ (siehe Info) zu finden sein.

Christoph Bogon spielt unter dem Motto „O komm, du Morgenstern“ vielfältige Orgelmusik. Angefangen von romantischen Komponisten wie Felix Mendelssohn (zweite Orgelsonate) und dem Pariser St. Madeleine-Organisten Théodore Dubois über das aktuelle Werk „Er wird’s wohlmachen“ des zeitgenössischen Komponisten Timo Böcking aus dem Projekt „Orgelmusik zu Corona“ des deutschen Musikrates bis hin zur adventlich-virtuosen Toccata über „Veni Emmanuel“ des englischen Komponisten Andrew Carter werden vielfältige Anreize für neugierige Ohren geboten.

Schuldekan Ralph Hochschild übernimmt den geistlichen Teil mit Lesungen.

Weitere Informationen: https://www.youtube.com/channel/UCqLbVIc78dO9TCow1kGFbjQ

Umfrage

Pressekonferenz in Stockholm

Schweden und Finnland wollen wegen des Ukraine-Kriegs Teil der NATO werden. Wie stehen Sie dazu?

Ergebnis anzeigen
loading