Schopfheim Spontan zum Impfen vorbeikommen

Kurzfristiges Angebot: Heute, Donnerstag, können sich Bürger in der kaufmännischen Schule in Schopfheim impfen lassen und haben dabei sogar die Wahl bei den Impfstoffen.                                                                                                                         Foto: dpa /Sebastian Gollnow

Schopfheim - Am morgigen Donnerstag bietet das Kreisimpfzentrum zusammen mit den Berufsschulen und der Stadt Schopfheim von 9 bis 13 Uhr in der Schwarzwaldstraße 31 (kaufmännische Berufsschule) kurzfristig Impfungen ohne vorherige Anmeldung an.

Es stehen die Impfstoffe von BioNTech, Johnson & Johnson (Einmalimpfung) sowie AstraZeneca zur Verfügung. Welcher Impfstoff verwendet wird, kann nach individueller Beratung entschieden werden

Zur Impfung können alle Personen ab 16 Jahren spontan kommen. Benötigt wird lediglich ein Identitätsnachweis (Personalausweis oder Führerschein) und im besten Fall die Krankenkassenkarte. Der Impfpass kann ebenfalls mitgebracht werden, ist aber nicht zwingend notwendig.

Eine Impfbescheinigung erhalten Teilnehmer direkt vor Ort.

Bei Impfstoffen, für die eine Zweitimpfung nötig ist, findet der Zweittermin im Kreisimpfzentrum statt. Der Termin wird bei der Erstimpfung vereinbart.

NEU: Täglich 5 neue Rätsel in der OV ePaper App – Jetzt bis zum Jahresende testen. HIER erfahren Sie mehr.

  • Bewertung
    0

Umfrage

8ea9cc5e-c9e5-11eb-8587-6b9f95e976e8.jpg

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) fordert eine Ausweitung der Testpflicht für ungeimpfte Reiserückkehrer – egal aus welchem Land sie einreisen und mit welchem Verkehrsmittel sie nach Deutschland kommen. Was halten Sie von diesem Vorhaben?

Ergebnis anzeigen
loading