Schopfheim Stille statt Geschäftigkeit

Markgräfler Tagblatt, 07.12.2017 22:00 Uhr

Schopfheim (gd). Zur traditionellen Adventsfeier in Georgs Café konnte Vorsitzender Werner Schute nicht nur zahlreiche CDU-Senioren, sondern auch Ehrenbürger und Günter Zabel und den Kreisverbandsvorsitzenden Diether Lützelschwab willkommen heißen.

Die Feier im Georg-Reinhardt-Haus wurde musikalisch von Pianistin Gisela Meyer umrahmt, die auch die gemeinsam gesungenen Advents- und Weihnachtslieder am Flügel begleitete. Sie las nach der Ausgabe von Kaffee und Kuchen mehrere weihnachtliche Geschichten von Karl Heinrich Waggerl vor, die zur Besinnlichkeit beitrugen.

CDU-Stadtverbandsvorsitzende Heidi Malnati überbrachte die Grüße der Stadt in Vertretung von Bürgermeister Christof Nitz. Die frühere Gemeindediakonin Renée Moucheboeuf kam auf die viel zu frühe „Weihnachtsgeschäftigkeit“ zu sprechen und leitete zum eigentlichen Kern der Weihnachtsbotschaft über, die schließlich zu Stille und Besinnlichkeit führt.

Werner Schute bedankte sich bei allen, die zum Geleingen des adventlichen Nachmittags beitrugen und ganz besonders bei den Aktiven des Georg-Reinhardt-Hauses, allen voran Heimleiter Stefan Schmidt.

 
          0