Schopfheim Unterwegs bei Wind und Wetter

Markgräfler Tagblatt, 23.09.2017 00:00 Uhr

Schopfheim. Das Autohaus Böhler hat drei neue Fahrzeuge, Suzuki Ignis mit Allrad, an die Sozialstation übergeben.

Vor einigen Wochen fragte die Sozialstation, vertreten durch Geschäftsführer Schenk, beim Autohaus Böhler an, ob sich unter den Herstellern Modelle finden, die sich für den Einsatz der Sozialstation eignen würden. Schnell einigte man sich dabei auf den genannten Typ. Für die drei neuen Fahrzeuge konnte das Autohaus mit dem Hersteller ein Sponsoring-Arrangement beim Kaufpreis im Wert von 2000 Euro schnüren, die in Form von zusätzlichen Nachlässen gewährt wurden.

Nachdem Anfang September die neuen Fahrzeuge beim Autohaus abgeladen worden waren, erledigte das Autohaus kostenfrei für die Sozialstation sämtliche Auslieferungsarbeiten. Dann wurden die drei neuen Dienstwagen der Sozialstation an die fünf Mitarbeiterinnen übergeben, die diese nun im Schicht-System fahren werden.

Auch Suzuki-Deutschland-Repräsentant Schaffhäuser gratulierte vor Ort den Mitarbeiterinnen und Georg Schenk zu den neuen witterungs- und geländetauglichen Dienstwagen. Zwei davon werden im Kleinen Wiesental und das dritte im Raum Gersbach Dienst tun. Auch künftig wollen das Geschäftsführerpaar Manuela Böhler-Szmerlowski und Michael Böhler nachhaltige Projekte von Vereinen sponsern. Dazu wird es erstmalig im Oktober ein offizielles Bewerbungsverfahren für 2018 geben. Hierzu laufen aktuell die Vorbereitungen.

 
          0