Schopfheim Verschnaufpause für die Corona-Tester

SB-Import-Eidos
Das DRK-Testcenter öffnet am 15. Juni vorerst zum letzten Mal. Symbolfoto: pixabay Quelle: Unbekannt

Schopfheim . Das DRK schließt vorerst seine Corona-Teststation im Lus. Nach gut 16 Monaten durchgehendem Betrieb öffnet sie am Mittwoch, 15. Juni, zum letzten Mal.

„Die Testzahlen sind zuletzt stark gesunken, so dass die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer nun erst einmal wieder Zeit zum Durchatmen haben sollen“, heißt es in einer Mitteilung des Ortsvereins. .

Seit dem 6. Februar 2021 führten die Rotkreuzler der Markgrafenstadt nahezu täglich Antigen-Schnelltests und seit Herbst 2021 zusätzlich PCR-Tests durch. Auch an Feiertagen wie Weihnachten, Neujahr oder Ostern war die Teststelle geöffnet.

Der DRK-Ortsverein ist den ehrenamtlichen Helfern für ihren Einsatz und der Bevölkerung für das entgegengebrachte Vertrauen dankbar, auch wenn in den Zeiten großer Nachfrage längere Wartezeiten in Kauf genommen werden mussten. Sollte sich die Corona-Lage nochmals verschärfen, steht der Ortsverein mit der Teststation wieder zur Verfügung.

Bis zur Schließung ist die Teststelle weiterhin wie folgt geöffnet: Montag bis Freitag von 17 bis 20 Uhr, Samstag und Sonntag von 16 bis 20 Uhr. Diese Öffnungszeiten gelten auch für die Pfingstfeiertage. Es ist weiterhin keine Terminvereinbarung notwendig.

Weitere Informationen: corona@drk-schopfheim.de

  • Bewertung
    0

Umfrage

Altkanzler Gerhard Schröder

Was halten Sie davon, dass Alt-Kanzler Gerhard Schröder SPD-Mitglied bleiben darf?

Ergebnis anzeigen
loading