Schopfheim Vollsperrung dauert noch bis Mitte Mai

SB-Import-Eidos
Noch länger dauert die Sperrung in der Wiechser Straße. Foto: Werner Müller

Schopfheim . Die auf Grund eines Wasserrohrbruchs seit Anfang April bestehende Vollsperrung der Wiechser Straße (Kreisstraße 6336) zwischen dem Kreisel Belchenstraße/Schwarzwaldstraße und der Einmündung Am Flosskanal muss nach Mitteilung des Landratsamts erneut verlängert werden – und zwar bis 13. Mai. Das gilt ebenso für die Sperrung der Einmündung Gartenstraße in die Wiechser Straße.

Die Zufahrt in die Straße Am Flosskanal ist weiterhin eingeschränkt und nur für Anlieger möglich. Fußgänger können die Baustelle passieren. Die Umleitung des Verkehrs erfolgt nach wie vor über die Hohe-Flum-Straße, Gündenhausen, Wiechser Straße sowie umgekehrt.

Die Reparaturarbeiten infolge des Wasserrohrbruchs verzögern sich laut Landratsamt auf Grund weiterer Wassermassen durch den Regen. Der Boden sei so wassergesättigt, dass das Verfüllmaterial komplett ausgetauscht werden muss, heißt es in einer Pressemitteilung.

Umfrage

Altkanzler Gerhard Schröder

Was halten Sie davon, dass Alt-Kanzler Gerhard Schröder SPD-Mitglied bleiben darf?

Ergebnis anzeigen
loading