Schopfheim Weg ausgeschwemmt, Geröll angespült

Schadensbehebung auf dem Gersbacher Friedhof.                                                                                                                                                                              Foto: Gerd Sutter Foto: Markgräfler Tagblatt

Schopfheim-Gersbach (sut). Der Starkregen von der zurückliegenden Samstagnacht (laut Wetterstation fielen 40 Liter pro Quadratmeter innerhalb von 20 Minuten) hat dem Bauhof und der Friedhofsverwaltung viel Arbeit in Gersbach beschert.

So war der Bauhof am Sonntag unter anderem mit verschiedenem Gerät unterwegs, um die Straßen von Geröll zu befreien. Auf dem Friedhof hat der Starkregen einen Weg bis zu 25 Zentimeter tief ausgeschwemmt und den Ablauf an der unteren Friedhofsmauer verstopft, so dass mehrere Kubikmeter Material neu eingebaut werden mussten.

40 Liter Regen pro Quadratmeter

Auch beim Materiallager für die Straßenbauarbeiten in der Rauschbachstraße auf dem Skilift-Parkplatz hat der starke Regen seine Spuren hinterlassen.

Der Countdown läuft! Jetzt bis zum Jahresende gratis lesen. Schnell HIER anfordern.

  • Bewertung
    1

Umfrage

Du da!

Neue Corona-Maßnahmen sollen einen erneuten Lockdown im Herbst verhindern. Die Länder haben die Regeln unter anderem mit Bußgeldern bei falschen Angaben in Restaurants oder mit einer Party-Obergrenze im privaten Bereich verschärft. Halten Sie die neuen Corona-Maßnahmen jetzt für angemessen?

Ergebnis anzeigen
loading