Schopfheim „Wind Band meets Brass Band“

Markgräfler Tagblatt, 13.09.2018 22:58 Uhr

„Wind Band meets Brass Band“: Unter diesem Motto lädt „Südbaden Winds“, das Verbandsjugendorchester des alemanischen Musikverbands, zu einem Konzert in die Stadthalle in Schopfheim ein.

Es findet am Sonntag, 16. September, statt. Beginn ist um 17 Uhr.

Mit Werken von Johan de Meij, Matt Conaway, James Barnes und José Alberto Pina nimmt das Orchester unter der Leitung von Gordon Hein das Publikum mit auf eine Reise durch die Welt der sinfonischen Blasmusik. „Südbaden Winds“ besteht aus rund 50 Musikern aus 18 Vereinen.

Als Gast für den zweiten Teil des Konzerts konnte das Verbandsjugendorchester die renommierte „AEW Concert Brass Band“ aus Fricktal in der Schweiz unter der Leitung von Tristan Uth gewinnen.

Die Band besteht aus 30 Blechbläsern und Schlagzeugern, deren Anspruch es ist, ihr Hobby auf höchstem Niveau auszuüben. So belegt die Band im Brass Band-Wettbewerb in Montreux regelmäßig Plätze im ersten Drittel. Sie präsentiert den typischen Brass-Band-Sound in Werken von Clive Barraclough, Joaquín Rodrigo und Franz von Suppé. Der Eintritt zum Konzert ist frei.                                Foto: zVg

 
          0