Schopfheim Zum 30. Mal Werkstatt der Mundart-Autoren

Schopfheim . Jubiläum: Die Internationale Mund-Art Literatur-Werkstatt findet vom 23. bis 25. März statt – zum nun schon 30. Mal.

Autoren aus sechs unterschiedlichen Dialekträumen diskutieren miteinander und arbeiten in der Werkstatt (Stadtbibliothek Schopfheim) an ihren Texten zum Thema „Über alli Grenze – Grenzen überschreiten“. Interessierte Zuhöre sind dazu eingeladen, aber besonders zu den öffentlichen Auftritten, Lesungen mit Liedermacherprogramm.

Diese finden statt am Freitag, 23. März, um 20 Uhr m „Stapflehus“ in Weil am Rhein; am Samstag, 24. März, um 20 Uhr in St. Agathe in Fahrnau und am Sonntag, 25. März, um 11 Uhr in der Allgemeinen Lesegesellschaft am Münsterplatz in Basel.

Die Teilnehmer der diesjährigen Mundart-Werkstatt sind: Hans Dieter Mairinger aus Linz/Österreich, Elfi Neubauer-Theis aus Neckarbischofsheim mit nordbadischem Fränkisch, Rolf Pressburger, schwäbischer Liedermacher aus Backnang, Albert Strickler mit Elsässer-Alemannisch aus Sesenheim/Frankreich, Berta Thurnherr-Spirig aus Diepoldsau/Schweiz, dazu Markus Manfred Jung. Als Moderator fungiert Volker Habermaier.

Sie möchten alle Nachrichten aus Ihrer Gemeinde lesen?
Dann testen Sie unser ePaper – 3 Wochen völlig gratis und unverbindlich! Klicken Sie HIER.

Newsticker

blank

Umfrage

<!-- 'image.alt' is undefined -->

Der Europäische Gerichtshof hat entschieden, dass Arbeitszeiterfassung Pflicht werden soll. Was halten Sie davon?

Ergebnis anzeigen
loading