Stockholm - Deutschlands Handballer haben die Europameisterschaft als Fünfter beendet. Die DHB-Auswahl gewann in Stockholm das Platzierungsspiel gegen Portugal mit 29:27. Bester Werfer im Team von Bundestrainer Christian Prokop war Julius Kühn mit sechs Toren.