Stockholm - Titelverteidiger Spanien und Kroatien stehen sich am Nachmittag bei der Handball-Europameisterschaft im Duell um Gold gegenüber. Für die Südeuropäer ist es bereits das sechste EM-Endspiel, Kroatien unternimmt nach 2008 und 2010 den dritten Anlauf auf den ersten Titel. Beide Teams hatten sich im Turnierverlauf gegen die deutsche Mannschaft durchgesetzt. Das DHB-Team beendete die Endrunde nach einem 29:27-Sieg gegen Portugal auf Rang fünf.