Schwörstadt Beinaheunfall: Lkw-Fahrer hat Niesanfall

Die Polizei hat ein Diebestrio in einem Kaufhaus verhaftet. Foto: Archiv

Schwörstadt - Angeblich aufgrund eines Niesanfalles verursachte ein Lkw-Fahrer auf der B34 bei Schwörstadt beinahe einen Unfall. Am Dienstag gegen 9.30 Uhr soll er durch die Niesattacke mehrmals auf die Gegenfahrbahn gekommen sein.

Dadurch sollen mehrere entgegenkommende Fahrzeuge abgebremst und auch mittels Lichthupe auf die Gefahr aufmerksam gemacht haben. Ein Verkehrsteilnehmer verständigte die Polizei, die den Fahrer kontrollieren konnte.

Zeugen gesucht

Das Polizeirevier Rheinfelden, Tel. 07623/7404-0, sucht Autofahrer, die durch die gefährliche Fahrt abbremsen mussten und/oder gefährdet wurden.

Sie möchten alle Nachrichten aus Ihrer Gemeinde lesen?
Dann testen Sie unser ePaper – 3 Wochen völlig gratis und unverbindlich! Klicken Sie HIER.

Newsticker

blank

Umfrage

Debatte über CO2-Steuer

Wären Sie bereit, für den Klimaschutz deutliche Einschnitte im Leben zu akzeptieren?

Ergebnis anzeigen
loading