Schwörstadt Einbrecher schlagen zu

Symbolfoto Foto: Die Oberbadische

Schwörstadt - Ihren roten Mitsubishi hat eine 56 Jahre alte Frau am vergangenen am Mittwoch gegen 18 Uhr vor einer Garage in der Hebelstraße geparkt. Am Freitagmorgen fiel ihr dann auf, dass mehrere gebrauchte Musikinstrumente und eine Spuckschutzwand aus ihrem Fahrzeug-Kofferraum gestohlen worden waren. Bei den gebrauchten Instrumenten handelt es sich um ein Tenor-Horn, eine Konzert-Gitarre und eine Kunststoff-Trompete. Der Zeitwert der Instrumente beläuft sich nach Angaben der Polizei auf 350 Euro.

Ebenfalls in der Hebelstraße wurde im gleichen Zeitraum in einen schwarzen Porsche Cayenne eingebrochen. Dieser stand in einem Carport. Aus dem Auto wurde ein ledernes Kartenetui mit Geldklammer und Münzfach entwendet. Neben verschiedenen Karten befanden sich der Führerschein und ein wenig Bargeld darin.

Zwischen Donnerstag und Freitag wurde in der Rebgartenstraße ein Pocket-Quad aus der Garage gestohlen. Dabei handelt es sich um ein angetriebenes Miniatur-Quad für Kinder. Die Schadenshöhe beläuft sich bei dem Quad auf 250 Euro.

Das Polizeirevier Rheinfelden, Tel. 07623/740 40, hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die im oben genannte Zeitraum verdächtige Wahrnehmungen in der Hebelstraße oder der Rebgartenstraße gemacht haben, sich zu melden.

ZEITUNG lesen, MEINUNG bilden, WÄHLEN gehen! Jetzt 4 Wochen für einmalig ab 4 Euro lesen.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Corona-Test

Diese Woche soll eine neue Corona-Verordnung verabschiedet werden, die ab einem Grenzwert eine 2G-Regel (geimpft/genesen) vorsieht? Was halten Sie davon?

Ergebnis anzeigen
loading