Schwörstadt Schwörstadt beschließt Etat

Schwörstadt - In einer Sondersitzung beschloss der Gemeinderat einstimmig am Freitagabend den Schwörstädter Haushaltsplan für dieses Jahr. Er umfasst Einnahmen und Ausgaben von je 6,23 Millionen Euro, damit ist er ausgeglichen. Kreditaufnahmen sind nicht vorgesehen.

Zu den großen Ausgabenposten gehören erneut die Kinderbetreuung und die Schule. So werden allein nahezu 400 000 Euro für die beiden Kindertagesstätten in Schwörstadt und Dossenbach aufgewandt, für die Schule am Heidenstein werden 190 000 Euro aufgewandt.

Sie möchten alle Nachrichten aus Ihrer Gemeinde lesen?
Dann testen Sie unser ePaper – 3 Wochen völlig gratis und unverbindlich! Klicken Sie HIER.

  • Bewertung
    0

Newsticker

blank

Umfrage

<!-- 'image.alt' is undefined -->

Bundestrainer Joachim Löw hat die Fußballnationalmannschaft verjüngt und die Spieler Müller, Boateng und Hummels ausgetauscht. Finden Sie das gut?

Ergebnis anzeigen
loading