Spanien Skandal um Missbrauch von Heimkindern erschüttert Mallorca

Palma - Ein Skandal um den sexuellen Missbrauch von Heimkindern erschüttert Mallorca. Die Sozialbehörde der spanischen Urlaubsinsel räumte nach mehreren Anzeigen und Medienberichten ein, man habe von Fällen Kenntnis. 16 Heimbewohner, 15 Mädchen und ein Junge, seien demnach zur Prostitution verleitet worden. Sozialarbeiter, die von der Zeitung "Diario de Mallorca" zitiert wurden, bezeichneten diese Zahl aber als stark untertrieben und kritisierten die Behörden. "Seit mehr als drei Jahren zeigen wir diese Zustände an. Aber das IMAS hat keine Maßnahmen ergriffen", sagte ein Sozialarbeiter.

Sie möchten alle Nachrichten aus Ihrer Gemeinde lesen?
Dann testen Sie unser ePaper – 3 Wochen völlig gratis und unverbindlich! Klicken Sie HIER.

  • Bewertung
    0

Newsticker

blank

Umfrage

Coronavirus in China

In China breitet sich das Coronavirus weiter aus. Infektionen werden auch aus anderen Ländern gemeldet. Beeinflusst dies Ihr Reiseverhalten?

Ergebnis anzeigen
loading