Sportmix Alpin-Nachwuchs mit Ski-Assen geehrt

Ehrung: Bezirkslehrwartin Ramona Stark und Bezirksobmann Herbert Köpfer, zeichnen Leon Laule (rechts) aus. Foto: Martin Siegmund Foto: Die Oberbadische

Waldshut-Tiengen (cis). Die diesjährige Jahreshauptversammlung des Skibezirks Südschwarzwald-Hochrhein im Skiverband Schwarzwald wurde vom Skiclub Waldshut ausgerichtet und stand ganz im Zeichen der Planung der bevorstehenden Wintersaison und der Verleihung der begehrten Ski-Asse als Auszeichnung für die Erfolge des vergangenen Winters.

Bezirksobmann Herbert Köpfer freute sich, die Auszeichnung an vier alpine Rennläufer der Jugend- und Erwachsenenklasse verleihen zu können.

Der 21-jährige Tim Siegmund von der Skizunft Rheinfelden wurde für seinen neunten Platz im Team-Parallelslalom bei der Winter-Universiade, den Weltsportspielen der Studierenden, im russischen Krasnojarsk im März dieses Jahres mit dem goldenen Ski-Ass ausgezeichnet. Außerdem belegte er dort im Super G einen sehr guten 17. Rang.

Der Birkinger Urs Rotkamm (SC Waldshut) sicherte sich den Vizetitel bei den baden-württembergischen Landesmeisterschaften im Slalom und wurde Verbandsmeister im Riesenslalom. Dafür erhielt er das silberne Ski-Ass.

Das bronzene Ski-Ass konnte Leon Laule (SC Wehr) für seinen dritten Platz bei den Verbandsmeisterschaften im Slalom entgegennehmen. Luis Wohlschlegel (Skizunft Rheinfelden) wurde hier Vize-Verbandsmeister und erhielt dafür ebenfalls die bronzene Auszeichnung.

Die alpine Regio-Süd im Skiverband Schwarzwald wird im kommenden Winter sowohl die Verbandsmeisterschaften der Jugendlichen und Aktiven durch den Skiclub Waldshut als auch die Schüler-Meisterschaften durch den Skiclub St. Blasien austragen. Außerdem stehen die Nachwuchsrennen der VR-Talentiade, die Regio-Rennen der U8 bis U12-Klassen und die Regio-Meisterschaft auf dem Rennprogramm. Ramona Stark (SC Waldshut) wurde als neue Bezirkslehrwartin eingeführt. Sie übernahm das Amt von Manfred Jehle.

Lesen Sie das ePaper inkl. der Vorabendausgabe ab 19.45 Uhr für nur 49 Euro bis zur Jahresmitte 2020! Klicken Sie HIER.

Newsticker

blank

Umfrage

AKK

Die CDU-Politikerin Annegret Kramp-Karrenbauer hat diese Woche bekanntgegeben, sich nicht um eine Kanzlerkandidatur zu bewerben und als Parteivorsitzende zurückzutreten. Was halten Sie von ihrer Entscheidung?

Ergebnis anzeigen
loading