Weil am Rhein - Nach zwei spielfreien Wochenenden geht es für die Basketballer des Landesligisten TV Weil am Sonntag (18 Uhr) wieder um Punkte. In der heimischen Humboldthalle empfangen die Grenzstädter Spitzenreiter PSG Pforzheim, der bislang alle seine vier Saisonspiele erfolgreich bestritten hat – und das als Aufsteiger!

Pforzheim ist noch ungeschlagen

„Pforzheim ist sehr gut in die Saison gestartet, dennoch werden wir uns nicht verstecken. Wir wissen, dass wir auch gegen den Tabellenführer gewinnen können“, betont Weils Pressesprecher und Spieler Dennis Gerdon.

„Wir wollen unser Spiel durchbringen. Da ist es egal, gegen wen wir spielen.“

Die Weiler haben in dieser Saison noch nicht überzeugen können. Trotzdem rangiert der TVW auf dem dritten Tabellenplatz. Zwei Siegen steht eine Niederlage gegenüber. Gegen Pforzheim sind alle Spieler an Bord.