Sportmix Böllen Dritter, Wieden Fünfter

Für die Tauzieher der Landesliga ist die Saison in Neuried zu Ende gegangen. Foto: Archiv Foto: Die Oberbadische

Neuried (mrue/mib). In Neuried ist die Saison der Landesliga Südbaden zu Ende gegangen. Zehn Mannschaften waren am vergangenen Sonntag beim Endkampf in der 640 Kilogramm-Klasse mit von der Partie. Das Mixed-Team und die U23-Mannschaft zogen jedoch außer Konkurrenz mit.

In der Tageswertung kamen die Tauziehfreunde Böllen II auf 24 Punkte und die Reserve des Tauziehclubs Wieden auf 16 Zähler. Die Jungs aus Böllen schafften dabei den Sprung ins Finale, wo es gegen den TZC Simonswald II ging. Drei Züge brachten am Ende die Entscheidung. Böllen II holte sich den ersten Durchgang, musste dann aber zweimal in Serie den Kürzeren ziehen. Simonswald holte damit nicht nur den Tagessieg, sondern nach sieben Wettkämpfen auch den Landesliga-Titel. Böllens Reserve kam in der Gesamtwertung hinter Siegelau auf Platz drei.

Die Kollegen aus Wieden zogen heuer nur an vier von sieben Wettkampftagen mit und reihten sich am Ende auf Platz fünf ein. In Neuried schlug der sechste Rang zu Buche.

Die Endtabelle: 1. TZC Simonswald II 139 Punkte, 2. DT Siegelau 130, 3. Tzfr Böllen II 102, 4. TZFr Dietenbach 92, 5. TZC Wieden II 47, 6. TZC Horben 46, 7. TZC Neuried 43, 8. TG Denzlingen/Winden 24.

Sie möchten alle Nachrichten aus Ihrer Gemeinde lesen?
Dann testen Sie unser ePaper – 3 Wochen völlig gratis und unverbindlich! Klicken Sie HIER.

Newsticker

blank

Umfrage

Ladestation - Elektroauto

Ein Förderprogramm der Bundesregierung soll mehr Elektroautos auf die Straße bringen. Würden Sie sich ein solches Fahrzeug kaufen?

Ergebnis anzeigen
loading