Sportmix Böllen holt Meisterschaft

SB-Import-Eidos
Die Tauziehfreunde Böllen legen sich mächtig ins Zeug. Foto: Ruemmele

Schönau (mhu/ruem). Die Tauziehfreunde Böllen erzogen sich am vergangenen Sonntag auf dem Turnierplatz im Oberfeld den Deutschen Meistertitel in der neuen Deutschen Tauzieh Liga der 680 Kilogramm Gewichtsklasse. Angetreten zur Meisterschaft waren sechs Tauziehteams.

Vom Start an ließen Böllens starke Jungs den anderen Teams in dieser Klasse keine Chance und erzogen sich alle Züge. Das Halbfinale gewannen sie gegen Eschbachtal und standen somit im Finale. Der Gegner von Böllen im Endkampf war Simonswald, gegen die Böllens Tauzieher auch nichts anbrennen ließen und somit die Meisterschaft mit Kevin Karle, Lucas Broghammer, Florian Wedel, Stefan Heimann, Marco Gutmann, Michael Loritz, Tobias Ortlieb und Peter Kiefer unter Coach Thomas Broghammer erzogen.

„Wir freuen uns natürlich sehr über die erzogene Meisterschaft, finden es aber schade, dass unser ärgster Konkurrent aus dem Allgäu nicht angetreten ist“, sagt Böllens Vorsitzender Dirk Wagner. „Wir hätten uns den Titel gerne im sportliche Wettkampf geholt und nicht vom Nicht-Erscheinen der Allgäuer profitiert.“ So wurde die Meisterschaft eine klare Angelegenheit. Das Endergebnis der 680 Kilogramm Meisterschaft: 1. TZFr Böllen (80 Punkte), 2. Tauziehclub Allgäu Power Zell (55 Punkte), 3. TZC Eschbachtal (47 Punkte), 4. TZC Simonswald (44 Punkte), 5. TZC Wieden (26 Punkte), 6. TZC Siegelau (17 Punkte), 7. TZC Kaiserberg (17 Punkte), 8. Bleifuß Dietenbach (9 Punkte). Am 21. August finden in Neuried die Endkämpfe in der Landesliga Südbaden sowie die Meisterschaft in der 600 Kilogramm Klasse statt.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Altkanzler Gerhard Schröder

Was halten Sie davon, dass Alt-Kanzler Gerhard Schröder SPD-Mitglied bleiben darf?

Ergebnis anzeigen
loading