Sportmix Bundesliga: Möller auf Rang drei

Magnus MännerFoto: zVg Foto: Die Oberbadische

Schopfheim (pd). Die Langenauer Triathleten mischen auch in der 1. Bundesliga vorne mit: Die beiden Aushängeschilder Katharina Möller und Magnus Männer waren am vergangenen Wochenende in Saarbrücken am Start.

Die Athleten mussten 650 Meter schwimmen, 14 Kilometer radfahren und 4,2 Kilometer laufen. Für Möller, die in der 1. Bundesliga für Mey Post-SV Tübingen an den Start geht, lief es super in ihrem Rennen, das sie denn auch überlegen gewinnen konnte. Im Gesamtergebnis des Tages kam sie auf den dritten Platz. Beim Schwimmen war sie schon vorne mit dabei, und auch beim Radfahren hatte sie keine Probleme, das hohe Tempo ihrer Konkurrentinnen mitzugehen. Danach spielte sie ihre Laufstärke aus und lief bis ins Ziel ganz nach vorne.

Männer wieder der beste Schwimmer im Feld

Männer, der in der 1. Triathlon-Bundesliga für WMF-Team AST Süßen an den Start geht, überraschte wieder einmal mit der schnellsten Schwimmzeit aller Starter.

Er versuchte anschließend, alleine die Radstrecke zu bewältigen, musste aber auf der Hälfte des Rennens einsehen, dass der Druck der dahinter liegenden Athleten zu groß wurde. Er wurde eingeholt. Beim abschließenden Lauf präsentierte er sich in toller Verfassung und lief als Dritter seiner Startgruppe ins Ziel.

Der Countdown läuft! Jetzt bis zum Jahresende gratis lesen. Schnell HIER anfordern.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Alexej Nawalny

Der Fall Nawalny bringt die Bundesregierung in Zugzwang, sollte Moskau bei der Aufklärung weiterhin mauern. Ist eine Neuausrichtung der deutschen Russland-Politik jetzt unvermeidbar?

Ergebnis anzeigen
loading