Sportmix Das Hinspiel macht Mut

Desmond Strickland beim Korbleger. Foto: Grant Hubbs

Lörrach - Trotz der eher durchwachsenen Leistungen nach der Weihnachtspause besteht für Basketball-Oberligist CVJM Lörrach nach wie vor die Chance, ein Wörtchen im Aufstiegsrennen mitzusprechen. Denn sollten die Schützlinge von Trainer Matthias Blum ihr Auswärtsspiel am Sonntag, 17.30 Uhr, beim Tabellenzweiten BG Viernheim/Weinheim gewinnen, würde Lörrach punktemäßig mit dem sonntäglichen Gegner gleichziehen.

Nach dem knappen Heimsieg am vergangenen Wochenende gegen den SSC Karlsruhe steht Lörrach auf Platz fünf. Sieben Spieltage stehen noch auf dem Programm. Wollen die Lerchenstädter in der Tabelle noch nach oben klettern, muss allerdings eine Leistungssteigerung her. Blum: „Wir müssen deutlich besser spielen wie noch gegen Karlsruhe. Viernheim/Weinheim ist auf allen Positionen gut besetzt.“

Der Cheftrainer hofft auf eine ähnlich gute Vorstellung wie beim letzten Auswärtsspiel bei der SG EK Karlsruhe vor zwei Wochen. Dort musste sich Lörrach zwar mit 85:101 geschlagen geben, lieferte aber gegen das beste Heimteam der Liga ein tolles Spiel ab. „Wenn wir daran anknüpfen, können wir mit Sicherheit etwas mitnehmen,“ so Blum weiter. Außerdem sollte den Lörrachern das Hinspiel gegen Viernheim/Weinheim Mut machen. „Da haben wir sehr gut gespielt und die Partie für uns entscheiden können. Das gibt uns jetzt ein gutes Gefühl. Wir wissen, dass wir Viernheim/Weinheim schlagen können“, betont Blum. Er muss allerdings auf Mika Mihic (privat verhindert) verzichten.

Neuzugang Jonas Pfletschinger kam gegen den SSC Karlsruhe nur zu einem Kurzeinsatz, da er verletzungsbedingt kaum trainieren konnte. „In den nächsten Spielen wird er aber mit Sicherheit zu längeren Einsätzen kommen,“sagt Blum

Sie möchten alle Nachrichten aus Ihrer Gemeinde lesen?
Dann testen Sie unser ePaper – 3 Wochen völlig gratis und unverbindlich! Klicken Sie HIER.

Newsticker

blank

Umfrage

100 Jahre Achtstundentag

Wie stehen Sie zur schwarzen Null und der Schuldenbremse im Bundeshaushalt. Sollte diese gelockert werden, wenn es um Investitionen in Bildung und Umweltschutz geht?

Ergebnis anzeigen
loading