Sportmix Diesmal ist mehr drin

Aymeric Kintz (l.) passt in die Mannschaft: Teamchef Timo König unterhält sich mit dem Neuzugang.Foto: Mirko Bähr Foto: Die Oberbadische

Lörrach (mib). „Wir wollen dieses Mal nicht nur ein guter Spielpartner sein, sondern um den Sieg mitspielen“, macht Teamchef Timo König klar. Die Herren 30 des TC Lörrach treffen am Sonntag ab 11 Uhr zuhause auf den TC Radolfzell, der zuletzt den TC Markdorf mit 5:4 besiegte.

Gegen Karlsruhe am vergangenen Wochenende schlug eine klare 1:8-Niederlage zu Buche. „Die Karlsruher wollen unbedingt aufsteigen“, sagt König. So hielt sich die Enttäuschung in Grenzen. Schließlich habe man „tolles Tennis“ sehen können. Und König freut sich vielmehr darüber, dass die Neuzugänge perfekt ins Team passen würden. Aymeric Kintz und Dirk Eckert würden nicht nur das spielerische Niveau anheben, sondern würden auch menschlich super zur Mannschaft passen.

Zum Schläger greifen werden für die Lörracher der Schweizer Benjamin Rufer, der Franzose Kintz, Eckert, Meyer, Teamchef König und TCL-Präsident Björn Müller. Er rückt für Hauke Runge ins Team.

NEU: Täglich 5 neue Rätsel in der OV ePaper App – Jetzt bis zum Jahresende testen. HIER erfahren Sie mehr.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Unwetter in Nordrhein-Westfalen

Die Welle der Solidarität ist groß. Experten sehen den Klimawandel als Ursache. Wird Deutschland in den kommenden Jahren mit katastrophalen Wetterereignissen wie in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz weiter zu kämpfen haben?

Ergebnis anzeigen
loading