Sportmix Lörrachs Scorer kommen in Fahrt

Basketball
Justus Körte beim Gegenstoß.­­­           Foto: Grant Hubbs

Lörrach (fas). Für Basketball-Oberligist CVJM Lörrach steht am Samstag ab 20 Uhr bereits das erste Spiel der Rückrunde auf dem Programm, wenn die Lerchenstädter bei Spitzenreiter BG Viernheim/Weinheim gastieren.

Gegen das Team vom Rhein-Neckar hat die Mannschaft von Trainer Martino Tauriello keine allzu guten Erinnerungen, verlor der CVJM doch zum Saisoneinstieg deutlich mit 60:80 in eigener Halle. Vor allem das dritte Viertel machte Lörrach seinerzeit einen Strich durch die Rechnung. 7:23 hieß es in diesen zehn Minuten, die die Niederlage einleiteten. „Wir wollen das jetzt umdrehen“, lässt Tauriello wissen. „Wir sind jetzt auch viel weiter als damals. Meine Scorer sind nun deutlich besser in Fahrt.“

Ein Beispiel: Stefan Tellis kam Anfang Oktober gerade einmal auf 13 Punkte. Beim Auswärtssieg in Freiburg erzielte der US-Amerikaner am vergangenen Wochenende dagegen satte 39 Punkte. Tauriello war nach dem Sieg im Breisgau nicht nur für Tellis voll des Lobes. „Da wäre Mehdi Dhini, der in wichtigen Momenten Dreier verwandelt hat und ein super Wurfgefühl mitbringt. Oder Simon Körte, er ist ein Allroundtalent, er wirft wichtige Dreier und ist auch von der Freiwurflinie sicher.“

Auch Marius Gab und Kapitän Markus Friesse erhielten vom Coach ein dickes Kompliment: „Markus nahm sein Team an die Hand, Marius beeindruckte mich sowohl defensiv als auch offensiv.“ Insgesamt finden die Lörracher Korbjäger nun deutlich besser zusammen, sodass auch ein weiterer Erfolg beim Primus nicht auszuschließen ist.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Impfung

Was halten Sie von den Forderungen nach einer allgemeinen Corona-Impfpflicht?
Ergebnis anzeigen
loading