Sportmix Reiseziel: Stuttgart

Moritz Schumann und die SSG Weil haben zwei Spiele vor der Brust. Foto: Archiv

Weil am Rhein - Gleich zweimal geht es für Verbandsliga-Wasserballer der SSG Weil im Stadtbad Plieningen zur Sache. Die Reise der Truppe um Spielertrainer Pio Reuter führt am Wochenende in die Landeshauptstadt. Zwei Partien stehen morgen und übermorgen in Suttgart auf dem Programm.

Die erste steigt am Samstag, 17 Uhr, gegen den Tabellenletzten MTV Stuttgart, der in neun Saisonduellen erst ein Remis auf der Habenseiten verbuchen konnte. „Wir werden auf jeden Fall versuchen, etwas zu reißen. Der MTV hat zuletzt aber ansteigende Form bewiesen und einige Spiele nur knapp verloren. Wir sind dagegen etwas außer Form nach der langen Pause“, lässt Reuter wissen.

Noch schwerer wird der Brocken, den die SSG am Sonntag, 17 Uhr, aus dem Weg räumen muss. Gegner ist Tabellenführer PSV Stuttgart II, der bisher noch ungeschlagen ist. „Der Kader des PSV ist groß, da man mit zwei Mannschaften in der Ober- und der Verbandsliga antritt. Aus diesem Grund haben viele Spieler einen viel besseren Wettkampfmodus, weil sie sich öfter auf relativ hohem Niveau messen.“

Der Countdown läuft! Jetzt bis zum Jahresende gratis lesen. Schnell HIER anfordern.

Umfrage

Corona-Regeln

Die Corona-Infektionszahlen steigen wieder an. Werden Sie Ihre Aktivitäten jetzt wieder verstärkt einschränken und persönliche Kontakte vermeiden?

Ergebnis anzeigen
loading