Tennis Sensationserfolg für Grenzacher Damen

Michael Hundt
Mirijam Gämperli wagt eine Comeback. Foto: Michael Hundt

Grenzach-Wyhlen (mhu). Mit 2:4 lagen die Damen des TC 1923 Grenzach nach den Einzeln gegen den TC Bischweier bereits im Rückstand. Doch dann passierte am Gmeiniweg ein kleines Wunder.

Denn die drei nachfolgenden Doppel gewannen die Gastgeberinnen und freuten sich so über einen nie für möglich gehaltenen 5:4-Erfolg über den Tabellenführer

TC 1923 Grenzach – .TC Bischweier 5:4. Einzel: Gämperli – Struchler 2:6, 0:6; Zurmühle – Landa 6:3, 6:3; F. Sutter – Helbringer 4:6, 1:6; Wendt – Klumpp 5:7, 1:6; Grether – Dony 6:7, 0:6; Hupfer - Irtenkauf 6:3, 7:5. Doppel: Zurmühle/F. Sutter – Struchler/Helbringer 6:4, 2:6, 10:8; Gämperli/Divisek – Landa/Dony 6:0, 6:3; Grether/Hupfer – Klumpp/Irtenkauf 1:6, 7:6, 10:6.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Putin

Was halten Sie vor dem Hintergrund des Ukraine-Kriegs von der Sanktionspolitik gegen Russland?

Ergebnis anzeigen
loading