Sportmix So schnell wie Löwe war noch keiner

Die Grenzacher Delegation: Clara Straßburger (Kampfrichter), Anouk Demel, Kevin Codreanu, Janko Novák, Paul Draeger, Fabian Löwe, Daniel Klein, Jan Vaterlaus, Lennart Schirrmeister, Laurenz Straßburger, Luiz LagalyFoto: zVg Foto: Die Oberbadische

Grenzach-Wyhlen (pd). Nach der Corona-Pause ist im Lahrer Terassenbad einer der ersten Wettkämpfe in dieser Freibadsaison über die Bühne gegangen. Für den SSV Grenzach verlief der Wiedereinstieg sehr erfolgreich.

Fabian Löwe konnte nach einem Trainingsjahr in den USA mit einer überragenden Zeit von 1:07,75 Minuten über 100 Meter Brust einen neuen Veranstaltungsrekord aufstellen. Auch die anderen SSVG-Schwimmer waren schnell unterwegs.

Schmetterling-Ass Laurenz Straßburger konnte im Jahrgang 2008 alle Rennen in dieser Disziplin über 50, 100 und 200 Meter für sich entscheiden. Brust-Schwimmer Lennart Schirrmeister konnte die 50- und 100 Meter Brust im Jahrgang 2007 für sich entscheiden und erreichte auch über die 50 Meter Freistil die Bronzemedaille.

Janko Novák gewann die 100 Meter Brust im Jahrgang 2005 souverän. Weitere Medaillen brachten Luiz Lagaly, Kevin Codreanu und Jan Vaterlaus nach Hause. Mit Martina Vaterlaus war auch eine Masters-Schwimmerin am Start. Sie erreichte die Pflichtzeiten für die Deutschen Mastersmeisterschaften über 100 Meter Freistil und 100 Meter Brust.

Kein Wunder, dass die Trainer Paul Draeger und Daniel Klein sehr zufrieden mit den Zeiten ihrer Sportler waren. Für Draeger war es nach längerer Pause vom Wettkampfgeschehen ein gelungenes Comeback.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Corona-Test

Diese Woche soll eine neue Corona-Verordnung verabschiedet werden, die ab einem Grenzwert eine 2G-Regel (geimpft/genesen) vorsieht? Was halten Sie davon?

Ergebnis anzeigen
loading