Sportmix Titelaspirant zu stark

Moritz Schmidt unterliegt mit dem TC 1923 Grenzach II in Freiburg klar. Foto: Uli Nodler

Freiburg - Wie befürchtet, war der Freiburger TC für den Herren-Erstbezirksligisten TC 1923 Grenzach II doch eine Nummer zu groß. Mit 1:8 kassierte die Mannschaft von Mannschaftsführer David Kummle eine hohe Niederlage gegen jenes Team, das als heißer Aufstiegsanwärter gehandelt wird.

„Ein bisschen besser hätte es schon laufen können“, bedauert Kummle. Denn Mischa Koran und Niko Kolakovic verloren ihre Einzel jeweils erst im Match-Tiebreak des dritten Satzes. Den Ehrenpunkt für die Gastgeber holte schließlich das Zweierdoppel mit Koran/Poslusny.

Eng ging’s im Einzel noch im Duell zwischen Sven Poslusny und dem ehemaligen Grenzacher Dennis Baumgartner zu. Letztlich setzte sich aber Baumgartner mit 7:6 und 6:4 durch.

Alle anderen Matches waren eine klare Angelegenheit für den Gastgeber. „Der TC Freiburg war einfach zu stark für uns“, musste David Kummle letztlich neidlos anerkennen.

Einzel: Koran – Feciac 6:3, 3:6, 4:10; Beck – Mayer, Florian 1:6, 1:6; Kummle – Haas 2:6, 2:6; Schmidt – Mayer, Philipp 1:6, 4:6; Kolakovic – Kayser 2:6, 7:5, 4:10; Poslusny – Baumgartner 6:7, 4:6.

Doppel: Beck/Schmidt – Mayer/Mayer 2:6, 2:6; Koran/Poslusny – Fekiac/Bierlein 7:6, 6:2; Kummle/Kolakovic – Kayser/Baumgartner 0:6, 2:6.

Sie möchten alle Nachrichten aus Ihrer Gemeinde lesen?
Dann testen Sie unser ePaper – 3 Wochen völlig gratis und unverbindlich! Klicken Sie HIER.

Newsticker

blank

Umfrage

100 Jahre Achtstundentag

Wie stehen Sie zur schwarzen Null und der Schuldenbremse im Bundeshaushalt. Sollte diese gelockert werden, wenn es um Investitionen in Bildung und Umweltschutz geht?

Ergebnis anzeigen
loading