Steinen Alles frisch für den Start in die Saison

Fleißige Helfer brachten die Waldschenke wieder in Schuss. Foto: Stephanie Senn

Steinen-Hägelberg - Sie ist das Schmuckstück der Hägelberger – die Waldschenke an der schönen Aussicht.

Doch um so ein Kleinod, das von Einheimischen und Auswärtigen auch gerne für Festivitäten genutzt wird, in einem gutem Zustand zu erhalten, sind viele helfende Hände vonnöten. Aus diesem Grund riefen Ortsvorsteherin Gabriele Kaiser-Bühler und Hausmeister Markus Otto auch in diesem Jahr wieder zur „Putzete“ rund um das Vereinsheim der Vereinsgemeinschaft auf.

Über 40 Putzwillige, Mitglieder der Hägelberger Vereine und Bürger aus Hägelberg und Umgebung, folgten dem Aufruf, ausgerüstet mit Besen, Eimern, Putzlappen und Putzmitteln. Auch Laubsauger und Heckenschere durften nicht fehlen.

Beim Frühjahrsputz innen und außen wurde wirklich jede Hand gebraucht – unter anderem wurde das Dach mit hunderten vom Schrauben neu fixiert, die Plane über dem Außenbereich nach dem Winter wieder aufgezogen. Das Schild „Waldschänke Hägelberg“, von Manfred Boos frisch angemalt, wurde mit vereinten Kräften wieder am Gebäude aufgehängt.

Bei perfektem Frühlingswetter hatten Jung und Alt ihre Freude, und dank Verpflegung aus dem Dorf konnte man sich zwischendurch mit Getränken, Kuchen, Meringen und Butterbrezeln stärken.

„Wir profitieren ja alle davon“, betonte eine Hägelbergerin, „und dann macht es noch mehr Spaß, mit anzupacken“. Heißt, die Saison 2019 an der Waldschenke kann starten.

Umfrage

Laschet

Die Bundestagswahl 2021 ist entschieden. Nun stehen schwierige Koalitionsverhandlungen an. Welches Regierung wünschen Sie sich? Jamaika oder eine Ampelkoalition?

Ergebnis anzeigen
loading