Steinen Angebote dankbar angenommen

Ortsvorsteherstellvertreter und künftiger Bürgermeister Gunther Braun sowie die frisch Gewählten aus dem Vorstand des KAV Hägelberg: (von links) Rosmarie Boos, Gerda Rhein, Petra Otto, Gabriele Kaiser-Bühler, Carmen Leonhardt und Renate Kunzer. Stefanie Haubert fehlt auf dem Bild. Foto: Gabriele Poppen Foto: Markgräfler Tagblatt

Von Gabriele Poppen

Ein gemütlich hergerichteter Saal empfing die Besucher bei der Hauptversammlung des Kranken- und Altenpflegevereins Hägelberg (KAV) in der Waldschenke.

Steinen-Hägelberg. Der Fanfarenzug eröffnete die Generalversammlung, zu der Ortsvorsteherin und Vorsitzende des KAV, Gabriele Kaiser-Bühler, am Sonntagabend unter den zahlreichen Gästen den stellvertretenden Ortsvorsteher und künftigen Bürgermeister Gunther Braun begrüßen konnte.

Pfarrer Dirk Kellner stellte die Geschichte vom zerbrochenen Krug in den Mittelpunkt. „Weder der Krug mit dem Sprung noch wir Menschen mit unseren Macken sind wertlos“, machte Dirk Kellner Mut.

Anschließend berichtete Regina Spiering von der Sozialstation Schopfheim von einem Jahr, in dem man ein Augenmerk auf das Thema Achtsamkeit gelegt habe. Schriftführerin Anita Wiese-Körner blickte ebenfalls zurück: 55 Mal haben die Vereinsdamen zu Geburtstagen und Ehejubiläen gratuliert. Die Spielenachmittage hätten ebenso Freude bereitet wie die Ausflüge, das Sommerfest und die Adventsfeier.

Rechnerin Nicole Meier informierte über die Finanzen des 110 Mitglieder zählenden Vereins. Gunther Braun, der die Kasse mit Petra Otto geprüft hatte, bescheinigte der Rechnerin eine vorbildliche Kassenführung.

Gabriele Kaiser-Bühler verabschiedete Anita Wiese-Körner und Nicole Meier, die ihre Ämter abgaben, mit einem Präsent. Helga Bühler, die zweite Vorsitzende, überreichte ihrer langjährigen Teamkollegin Gabriele Kaiser-Bühler ebenfalls ein Geschenk und ehrte sie für zehnjährige Vorstandsarbeit, zwei Jahre davon als zweite und acht Jahre als erste Vorsitzende. Gunther Braun rief die Bevölkerung auf, sich mit Ideen und Vorschlägen direkt an die Verwaltung zu wenden. Bei Speis und Trank, begleitet von den Melodien des Zitherorchesters „Edelweiß“ aus Maulburg, genossen die Senioren die Geselligkeit und freuten sich über die Gewinne aus der reichbestückten Tombola, bei der jedes Los ein Gewinn war.

Einstimmig für vier Jahre gewählt wurden: Petra Otto (Schriftführerin), Stefanie Haubert (Rechnerin) und Carmen Leonhardt, sie kommt als zusätzliche Beisitzerin wieder ins Team zurück. Im Amt bestätigt wurden einstimmig für vier Jahre: Gabriele Kaiser-Bühler (Vorsitzende), Gerda Rhein, Renate Kunzer, Rosmarie Boos (Beisitzerinnen).

Mehr Infos unter www.kav-hägelberg.de..

Der Klassiker ist wieder da: Lesen Sie das ePaper bis zum Jahresende für nur 89 Euro! Gleich HIER anfordern.

Umfrage

Angela Merkel

Baden-Württemberg bleibt bei einer strengen nächtlichen Ausgangssperre, und zwar abhängig von der Inzidenz. Was halten Sie von dieser Maßnahme?

Ergebnis anzeigen
loading