Steinen Ausflug zu Bienen

Maximilian Müller
Rainer Eiche (links) zeigt den Kindern in Schutzkleidung die Bienen. Foto: Maximilian Müller

Steinen-Höllstein - Die Welt der Bienen haben 28 Drittklässler der Grundschule Steinen mit ihrem Lehrer Sebastian Schleicher in Höllstein erkundet. Angeleitet wurden sie von Mitgliedern der Bienenfreunde Vorderes Wiesental.

Weil es so viele Kinder waren, wurden sie in zwei Gruppen aufgeteilt. Während die einen Bienen und ihre Arbeit in Theorie und Praxis kennenlernten, konnten die anderen Ponys streicheln. Ziel ist es laut Rainer Eiche von den Bienenfreunden, die Kinder für die Tiere und ihre Bedürfnisse zu sensibilisieren – und über diese auch die Eltern. Er stellte den Kindern die Welt der Bienen gemeinsam mit Oliver Baumgartner, dem stellvertretenden Vorsitzenden des Vereins, vor.

Umfrage

Anteilnahme in London

Die Briten lieben ihr Königshaus, wie die Trauerfeierlichkeiten für Queen Elizabeth II. gezeigt haben. Von unseren Lesern wollen wir in dieser Woche wissen, ob sie sich eine parlamentarische Monarchie auch für Deutschland vorstellen könnten.  

Ergebnis anzeigen
loading