Steinen-Hägelberg (hp). Die Genossenschaft „Energie aus Bürgerhand Hägelberg“ gehört zu den Gewinnern des diesjährigen Ehrenamtswettbewerbs „Echt gut“. Die Preisverleihung findet am Freitag, 6. Dezember, im Neuen Schloss in Stuttgart statt.

Der Ehrenamtswettbewerb „Echt gut“ wurde in diesem Jahr zum achten Mal von der Landesregierung ausgeschrieben. Bis zum 31. Juli konnten sich Einzelpersonen oder Gruppen für einen Preis bewerben beziehungsweise Dritte vorschlagen. Die Gewinner gewählt haben Bürger auf einer eigens eingerichteten Internetseite. Ziel der Initiative „Energie aus Bürgerhand“ ist es, das Dorf mit Wärme und Strom aus Biomasse zu versorgen. Mittlerweile ist Hägelberg offiziell als Bioenergiedorf anerkannt. Unterstützt wird das Projekt von der Gemeinde Steinen, dem Landratsamt Lörrach sowie dem Regierungspräsidium Freiburg. Eine Biogasanlage und eine zentrale Holzhackschnitzelheizzentrale versorgen bereits große Teile des Ortes über ein mittlerweile über sieben Kilometer langes Nahwärmenetz. Schon jetzt kann sich die Genossenschaft eine CO²-Reduzierung auf die Fahnen schreiben.

An der Preisverteilung werden neben Vertretern der Landesregierung mit Ministerpräsident Winfried Kretschmann an der Spitze zahlreiche andere Prominente teilnehmen, darunter der Sternekoch Nelson Müller, der Kabarettist Christoph Sonntag und die Schauspielerin Ursula Cantieni.