^ Steinen: Ein Denkmal, das gepflegt wird - Steinen - Verlagshaus Jaumann

Steinen Ein Denkmal, das gepflegt wird

ov
Die Mitglieder des Vorstandes: Ralph Kasten (Schatzmeister), Sina Winter (Schriftführerin), Jürgen Rohe (Vorsitzender), Bernd Vosskuhl (zweiter Vorsitzender), Thomas Winter (Hauswart) und Markus Stiegler (ehemaliger Schatzmeister) Foto: zVg/Jürgen Rohe

Der Förderkreis Vogtshauses zieht eine umfangreiche Bilanz: Sanierungsarbeiten, Veranstaltungen und Wahlen haben stattgefunden.

Zur Generalversammlung des Förderkreis Vogtshauses sind zahlreiche Mitglieder erschienen. Der Vorsitzende berichtete über umfangreiche Tätigkeiten und Maßnahmen zum Erhalt des Denkmals in den vergangenen zwei Jahren.

Erhalt des Denkmals

Es fanden Reparaturen an den Außenwänden und im Außenbereich statt. Das Parkett im zweiten Obergeschoss ließ der Verein renovieren. Der Verein nahm Kontakt mit der Firma EWS auf, um einen Nahwärmeanschluss zu prüfen. Lüfter im Dachgeschoss wurden ausgetauscht, um störende Geräusche zu beseitigen. Es kam zu einem Gasleck in der Küche und einem Wasserschaden im ersten Obergeschoss, beide Vorfälle konnten zügig behoben werden.

Veranstaltungen

Der Tag des offenen Denkmals wurde jährlich genutzt, um das kulturelle Erbe zu betonen. Ein neuer Pächter für das Restaurant Vogtshaus konnten gefunden und die Nachfolge geregelt werden. Es wurden Weihnachtskartenaktionen und ein Newsletterversand organisiert. Stühle und Sitzbänke im Restaurant sowie Trauzimmer wurden neu bezogen. Die Anzahl der Trauungen stieg aufgrund der Schließung des Standesamts in Höllstein.

Wahlen

Schatzmeister als auch der Vorstand wurden einstimmig entlastet. Die aktuellen Funktionsträger des Vorstandes, außer Markus Stiegler als Schatzmeister, erklärten sich bereit, ihre Ämter für zwei weitere Jahre auszufüllen. Stiegler ist ebenso im Ehrenamt der freiwilligen Feuerwehr Steinen engagiert. Der neue Vorstand setzt sich aus Jürgen Rohe, Vorsitzender, Bernd Vosskuhl, zweiter Vorsitzender, Ralph Kasten, Schatzmeister, Sina Winter als Schriftführerin und Thomas Winter als Hausverwalter zusammen. Die Mitglieder Walter Gnädinger und Markus Stiegler stellten sich als Kassenprüfer zur Verfügung. Die Mitglieder wählten sie einstimmig.

Sonstiges

Bürgermeister Gunther Braun für die „ einwandfreie Zusammenarbeit“ mit dem Standesamt bei den Trauungen von Sabina See-Kränzlein. Braun bot Mithilfe bei der Möglichkeit des Anschlusses der Heizung an das Nahwärmenetz an, gerade auch im Hinblick auf das geplante Sanierungsprogramm „Brückenschlag Steinen – Höllstein“.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Bundeswehr

Braucht Deutschland wieder die allgemeine Wehrpflicht?

Ergebnis anzeigen
loading