Steinen Für regelmäßigen Austausch

Bürgermeisterkandidat Gunther Braun (links) mit Maulburgs Bürgermeister Jürgen Multner. Foto: zVg Foto: Markgräfler Tagblatt

Steinen. Den Nachbarn direkt vor der Haustür: Im Bereich Steinen-Ost/Maulburg-West grenzen die beiden Nachbargemeinden unmittelbar aneinander. Daher fand kürzlich im Rathaus Maulburg ein Informationsgespräch zwischen Bürgermeister Jürgen Multner und Bürgermeisterkandidat Gunther Braun zur aktuellen Situation statt. In erster Linie unterhielten sich die beiden über die Planung Maulburg-West / Steinen-Ost, heißt es in einer Pressemitteilung. Weitere Themen waren die innere Entwicklung in Maulburg, die gemeinsamen Verkehrskonzepte und die wirtschaftlichen Bestrebungen in der Nachbargemeinde. Interessant gestaltete sich auch der Austausch über die gemeinsamen Erfahrungen zu Themen wie beispielsweise Sportanlagenbau, Bau von Mehrzweckhallen, sozialer Wohnungsbau und Unterbringung von Flüchtlingen. Multner und Braun waren sich laut Pressemitteilung einig, dass ein Vorankommen der Gemeinden im Wiesental nur durch einen regelmäßigen Austausch gewährleistet werden könne. Weitere Informationen: Nächste Gelegenheiten, Gunther Braun persönlich kennenzulernen: Mittwoch, 9. März, und Samstag, 12. März, von 8 bis 12 Uhr auf dem Cornimont-Platz. Infos im Internet: www.gunther-braun.de.

Sie möchten alle Nachrichten aus Ihrer Gemeinde lesen?
Dann testen Sie unser ePaper – 3 Wochen völlig gratis und unverbindlich! Klicken Sie HIER.

Newsticker

blank

Umfrage

fafe02b0-19df-11ea-8a47-8b6f47fa27ae.jpg

Beim vergangenen SPD-Parteitag wurden die Außenseiter Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans an die Spitze gewählt. Werden die Sozialdemokraten mit der neuen Personalie an Stärke gewinnen?

Ergebnis anzeigen
loading